Textildruck

Textildruck

Flex- und Flockdruck

Für eine dauerhafte Beschriftung oder Bedruckung deiner Textilien wie T-Shirts, Poloshirts, Trikots, Berufsbekleidung, Caps etc. bei kleinen bis mittleren Auflagen empfehlen wir den Flexdruck oder den Flockdruck. Der Flexdruck hat eine glatte, matte Oberfläche. Der Flockdruck hat eine weiche flauschige Oberfläche. Beide Drucke sind sehr hochwertige Druckverfahren und sind die idealen Druckverfahren für Kleinstaufklagen. Auch für individuelle Sprüche oder Texte auf deinem Shirt ist Flexdruck oder der Flockdruck bestens geeignet. Beim Flexdruck gibt es ganz spezielle Folien wie zum Beispiel Glow in the dark oder glitter in sämtlichen Farbvarianten oder auch Folie in einer Carbonoptik.  Dadurch sind der Fantasie für dein außergewöhnliches Textil fast keine Grenzen gesetzt. Beide Aufdrucke sind extrem waschbeständig und die Farben bleiben deckend, auch auf dunklen Textilien. Es lassen sich beim Flexdruck keine Farbverläufe darstellen. Es sind je Motiv maximal drei Farben möglich.

  • geeignete Druckart schon ab einem Stück
  • deckende Farben auf hellen und dunklen Textilien aus Baumwolle und Polyester
  • hohe Waschbeständigkeit  und perfekte Haltbarkeit auch auf Textilien für die Gastronomie
  • perfekt für einfachere einfarbige bis dreifarbige Motive
  • Ideal für Schriftzüge, Nummern und Namen z.B. auf Trikots

 

Sublimations- Fotodruck

Sublimationsdruck oder Transferdruck bezeichnet das Druckverfahren, bei dem der Farbstoff in den Trägerstoff sublimiert wird. Es können z.B. persönliche Fotos oder Firmenlogos auf weiße und auf farbige Textilien gedruckt werden. Für diese Druckart werden Transferpapiere und -folien sowie Farbstoffe bzw. Spezialtinten verwendet, die in auf synthetische Fasern sublimiert werden. Das Textil muss einen bestimmten Polyesteranteil haben. Der Sublimationsdruck kommt aber nicht nur im Textildruck zum Einsatz. Auch z.B. Tassen, Brotzeitbretter, Taschen, Armbänder, Wimpel, Untersetzer usw. können mit dem Sublimationsdruck veredelt und einzigartig bedruckt werden.

  • Schon ab einem Stück geeignet und schnell realisierbar
  • Vollfarbige Motive wie z.B. hochauflösende Fotos, Firmenlogos usw. möglich
  • Ausgezeichnet gute Waschbarkeit
  • Bei Textilien aus Polyester kein Farbauftrag spürbar
  • Atmungsaktivität der Textilien bleibt erhalten

 

Siebdruck

Der Siebdruck ist das ideale Druckverfahren bei mittlerer oder hoher Stückzahl.
Es ist ein Druckverfahren, bei dem die Farbe mit einer Gummirakel durch ein feinmaschiges Sieb hindurch auf das zu bedruckende Textil wie z.B. ein T-Shirt, Poloshirt, Sweatshirt usw. gedruckt wird.
Der Siebdruck ist aus gutem Grund eines der meist verbreitetsten Verfahren zum Bedrucken von Textilien, denn es ist auch eines der ältesten. Wie alle Druckverfahren hat auch der Siebdruck seine Vor- und Nachteile.

  • Hohe Waschbeständigkeit
  • keine Einschränkung – auch feinste mehrfarbige Motive druckbar
  • kräftige, leuchtende Farben nach HKS  Pantone mischbar
  • Höchste Qualität beim Druck auf Textilien 
  • Kostengünstigste Druckvariante bei hoher Stückzahl
  • Druck auf nahezu allen Textilien wie z.B. Poloshirts, T-Shirts, Sweatshirts, Zipper, Hoodies usw. 
Brauchst du mehr Informationen oder ein Angebot? Dann kontaktiere uns bitte unter info@kahali.de